Home Kontakt Impressum
Recherche:
Bücher
Personen
Orte
Quellensuche
Bildarchiv
Das Projekt
Der Historiker
Aktuelles
Urheberrecht
Links

Orte

Suchbegriff:
Alle anzeigen Hilfe zur Suche Benutzung OrtsregisterBenutzerhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Altenhof
Siehe: Altenkofen

Altenkofen (Gde. Hohenthann) o. Altenhof (Gde. Neumarkt i.d. Opf.)
Schreibweise in Büchern: Althouen
Erwähnt in Buch/Bücher: 1629

Altenlohe (Gde. Hemau)
Schreibweise in Büchern: Alltnlo, Alltenlo, Alltenloh, Alltenlohe, Alltnlo, Altenlach, Altenlo, Altenloch, Altenloh, Altenlohe, Altnloh, Altnlo, Altnlou, Andtlohe, Waltenlohe
Siehe auch: Martinloh, Haidt
Erwähnt in Buch/Bücher: 1607, 1629, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1669, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690

Altenmarkt (Gde. Osterhofen)
Schreibweise in Büchern: Altenmarckht
Erwähnt in Buch/Bücher: 1636, 1637

Altenried (Gde. Lappersdorf)
Schreibweise in Büchern: Ätenried, Ättenried
die Zuordnung ist aufgrund der Schreibweise unsicher
Erwähnt in Buch/Bücher: 1644

Altenstadt
Schreibweise in Büchern: Altenstatt
um welchen der sieben bayerischen Orte mit diesem Namen es sich handelt, ist dem Text nicht zu entnehmen, keiner paßt in den Textzusammenhang
Erwähnt in Buch/Bücher: 1637

Altenveldorf (Gde. Velburg)
Schreibweise in Büchern: Altenfeldorf, Altfeldorf, Altfelldorf
Siehe auch: Altenveldorf o. Pfahldorf o. Velburg, Velburg
Erwähnt in Buch/Bücher: 1656, 1661

Altenveldorf (Gde. Velburg) o. Pfahldorf (Gde. Kipfenberg) o. Velburg
Schreibweise in Büchern: Fahldorff, Feldorf, Feldorff, Felldorf, Fellendorf, Felndorf, Fellndorf, Pfaldorff, Pfeilendorf, Pfeldorf, Pfelldorf, Pfellendorf, Pfelndorf, Veldorf, Velldorf, Voldorf
freundlicher Hinweis zur Ortsidentifizierung von Dr. Manfred Jehle, Berlin
Siehe auch: Altenveldorf, Velburg
Erwähnt in Buch/Bücher: 1607, 1629, 1643, 1644, 1647, 1648, 1649, 1652, 1654, 1656, 1661, 1663, 1664, 1665, 1669, 1675, 1687

Altessing (Gde. Essing)
Schreibweise in Büchern: Alten Essing, Alten-Essing, Alltnessing, Altenessing, Alteneßing, Altnessing
Siehe auch: Essing
Erwähnt in Buch/Bücher: 1629, 1637, 1638, 1641, 1643, 1644, 1645, 1646, 1648, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1679, 1680, 1687, Kassenbuch 1683, Kassenbuch 1684

Altfalterbach
Siehe: Alfalterbach

Altham (Gde. Vilshofen)
Schreibweise in Büchern: Althamb
Erwähnt in Buch/Bücher: 1636

Althausen (der Ort konnte nicht identifiziert werden)
Schreibweise in Büchern: Althausen
Siehe auch: die Datei "Nicht identifizierte Orte"
Erwähnt in Buch/Bücher: 1629

Altheim (Österreich)
Schreibweise in Büchern: Althaimb
heute Bez. Braunau am Inn, bis 1779 bayerisch, dann zu Österreich
Erwähnt in Buch/Bücher: 1654

Althexenagger (Gde. Altmannstein)
Schreibweise in Büchern: Altenhäxenackher, Altenhäxnackher, Altenhäxnagger, Altenhäxnakher, Altnhäxnagger
Siehe auch: Hexenagger
Erwähnt in Buch/Bücher: 1648, 1651, 1653, 1654, 1655, 1665, 1667, 1675

Altmannshof (Gde. Hemau)
Schreibweise in Büchern: Adelzhofen, Adlzhouen, Albmanshof, Albmershof, Allerzhofen, Allmanshof, Allmanshofen, Allmanßhof, Allmershof, Allmerßhof, Almanshof, Almanßhof, Almanshouen, Almershof, Almerßhof, Almerzhof, Altmannshof, Altmannshofen, Altmannßhof, Altmanßhof, Almerßhouen, Alzhouen, Amanßhof, Amezhofen, Amonshof, Mallmezhof, Malmerzhofn, Malmanßhof, Malmezhof, Malmezhofen, Mamerzhof, Maldmanshof, Maldtmanshof, Maldtmanshofen, Malmerhof, Malmezhof, Mallmerzhofen, Mallmerzhof, Malmerßhouen, Malmerzhof, Malmerzhofen, Malperzhofen
Adelshofen (Lkr. Fürstenfeldbruck) kommt aufgrund der geographischen Lage nicht in Frage
Erwähnt in Buch/Bücher: , 1629, 1641, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, Bierregister 1629

Altmannstädt (Gde. Taufkirchen) o. Altmannstetten (Gde. Neuburg a.d. Donau)
Schreibweise in Büchern: Altmasteden
Erwähnt in Buch/Bücher: Bierregister 1629

Altmannstein
Schreibweise in Büchern: Altmihlstain, Alltmilstain, Alltmülstain, Altmanstain, Altmanstein, Altmasing, Altmassing, Altmast., Altmillstain, Altmilstain, Altmilstein, Altmülstain
Siehe auch: Altmannstein o. Allersdorf
Erwähnt in Buch/Bücher: 1625, 1629, 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, Bierregister 1629

Altmannstein o. Allersdorf (Gde. Schierling) o. Allmannsdorf (Gde. Kumhausen) o. Allmersdorf (Gde. Kirchdorf) o. Altdorf
Schreibweise in Büchern: Altmanst.
Siehe auch: Altdorf, Allersdorf, Altmannstein
Erwähnt in Buch/Bücher: 1664, 1670

Altmühl
Schreibweise in Büchern: Alltmühl, Alltmül, Altmihl, Altmil, Altmilfluß, Altmill, Altmühl, Altmühll, Altmül, Altmüll, Fluß
mündet bei Kelheim in die Donau
Erwähnt in Buch/Bücher: 1612, 1613, 1623, 1624, 1625, 1629, 1637, 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1679, 1680, 1687, 1690, Kassenbuch 1683, Kassenbuch 1684, Kassenbuch 1687

Altmühl (kleine)
Schreibweise in Büchern: claine Altmilfluß
in Kelheim
Erwähnt in Buch/Bücher: 1654

Seite: 123456789...115
Nicht identifizierte OrteNicht identifizierte Orte