Home Kontakt Impressum
Recherche:
Bücher
Personen
Orte
Quellensuche
Bildarchiv
Das Projekt
Der Historiker
Aktuelles
Urheberrecht
Links

Orte

Suchbegriff:
Alle anzeigen Hilfe zur Suche Benutzung OrtsregisterBenutzerhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Großberghofen
Siehe: Berghofen

Großenpinning (Gde. Oberschneiding)
Schreibweise in Büchern: Großpining
Siehe auch: Pinning
Erwähnt in Buch/Bücher: 1637

Großetzenberg
Siehe: Etzenberg

Großmehring o. Kleinmehring (Gde. Großmehring)
Schreibweise in Büchern: Mehring, Mehring(er), Mehringen, Mering, Mering(er), Merinng, Möring
Siehe auch: Mering, Mehring, Großmehring o. Kleinmehring o. Mering o. Mehring (Lkr. Altötting) o. Mehring (Gde. Hebertsfelden o. Gde. Teissendorf)
Erwähnt in Buch/Bücher: 1623, 1624, 1625, 1629, 1638, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1671, 1674, 1675, 1687, 1691, Bierregister 1629, Kassenbuch 1683, Kassenbuch 1684, Kassenbuch 1687

Großmehring o. Kleinmehring o. Mering o. Mehring (Lkr. Altötting) o. Mehring (Gde. Hebertsfelden o. Gde. Teissendorf)
Schreibweise in Büchern: Mehring
Siehe auch: Mering, Mehring, Großmehring o. Kleinmehring
Erwähnt in Buch/Bücher: 1667, 1669, 1679

Großmuß (Gde. Hausen)
Schreibweise in Büchern: Gr.muss, Gr.Muss, Großmuß, Grossemuss, Grossmuss, Grossenm., Grossenmuss, Grossen Muß, Grossnmuss
Siehe auch: Muß, Einmuß, Neumuß
Erwähnt in Buch/Bücher: 1613, 1629, 1642, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691

Großprüfening
Siehe: Prüfening

Grossnau (der Ort konnte nicht identifiziert werden)
Schreibweise in Büchern: Grossnau
die Orte mit dem Namen Grossenau passen nicht in den Zusammenhang
Siehe auch: die Datei "Nicht identifizierte Orte"
Erwähnt in Buch/Bücher: 1656

Grub (Gde. Attenhofen o. Gde. Langquaid o. Gde. Regenstauf o. Gde. Riedenburg o. Gde. Rohr in Niederbayern) o. Hintergrub (Gde. Brennberg o. Gde. Wörth a.d. Donau) o. Obergrub (Gde. Geisenhausen o. Gde. Kumhausen o. Gde. Pfeffenhausen) o. Untergrub (Gde. Kumhausen o. Gde Weihmichl) o. Vordergrub (Gde. Wörth a.d. Donau)
Schreibweise in Büchern: Grueb
Es gibt mindestens 118 Orte mit diesen Namen in Bayern; die hier angegebenen sind die Kelheim nächstliegenden bzw. im üblichen Einzugsgebiet liegenden; die 1613/14, 1624/25 u. 1629/30 genannten Familiennamen legen Grub (Gde. Langquaid) nahe (freundlicher Hinweis von Alfons Roithmayer); Höllgrub (Gde. Haselbach) ist aufgrund der geographischen Lage unwahrscheinlich
Siehe auch: Reinischgrub, Steckengrub
Erwähnt in Buch/Bücher: 1613, 1624, 1629, 1652, 1661, 1663, 1664, 1665, 1671, 1691

Grubmühle (Gde. Berching o. Gde. Elsendorf)
Schreibweise in Büchern: Krumpenmil
Erwähnt in Buch/Bücher: 1647

Grubwinn (Gde. Wolnzach)
Schreibweise in Büchern: Krumpw., Krumpenwin, Krumpwün
Erwähnt in Buch/Bücher: 1647, 1675

Grünbach (Ober* / Unter*, bde. Gde. Rohr in Niederbayern)
Schreibweise in Büchern: Grienbach, Grienpach, Grinpach, Grönbach
Siehe auch: Obergrünbach, Untergrünbach
Erwähnt in Buch/Bücher: 1629, 1642, 1644, 1646, 1648, 1651, 1653, 1663, 1665, 1670, 1674, 1675, 1680

Grünenbach (Lkr. Lindau) o. Grünbach (Ober* / Unter*, bde. Gde. Rohr in Niederbayern)
Schreibweise in Büchern: Grienenbach, Grienbach
Erwähnt in Buch/Bücher: 1687, 1690, 1691, Kassenbuch 1687

Grüngern (Waldabteilung)
Schreibweise in Büchern: Kriegern, Kriegger, Krieggern, Kriggern
Waldabteilung des Paintner Forstes, früher auch "Krieger" genannt
Erwähnt in Buch/Bücher: 1654, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691

Grünthal (Gde. Hagelstadt o. Gde. Wenzenbach)
Schreibweise in Büchern: Grienthall, Grünthall
Erwähnt in Buch/Bücher: 1665, Kassenbuch 1684

Gschwendt (Gde. Langquaid)
Schreibweise in Büchern: Gschwendt, Schwend, Schwendt
Erwähnt in Buch/Bücher: 1625, 1647, 1661, 1662, 1663, 1664, 1667, 1675, 1680

Gumpersberg
Siehe: Gimperch

Günching (Gde. Velburg)
Schreibweise in Büchern: Ginging, Günching
Erwähnt in Buch/Bücher: 1661

Gundelshausen (Gde. Kelheim) o. Gisseltshausen (Gde. Rottenburg a.d. Laaber)
Schreibweise in Büchern: Gelezhausen, Gerezhausen, Giglzhausen, Gilezhausen, Gilerzhausen, Gilzhausen, Ginzlhausen, Ginzenhausen, Giglhausen, Güglhausen, Gümmppenhausen, Gümpenh., Gümpenhausen, Gumperhausen, Gumpperhausen, Gümppershausen, Gundelzhausen, Gundlhausen, Gundlshausen, Gundlzhausen, Günzelshausen, Gunzlshausen, Güttelshausen, Siglshausen
Siehe auch: Gisseltshausen, Günzenhofen o. Gundelshausen
Erwähnt in Buch/Bücher: 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1647, 1648, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1670, 1671, 1680, 1687, 1690

Gundelshofen (Gde. Dietfurt a.d. Altmühl)
Schreibweise in Büchern: Gundelzhouen, Gunderzhofen, Gundlhofen, Gundlshofen, Gundlzhofen, Gundlzh., Gündzlhofen, Gundlzhouen, Gunzlhofen, Kundlzhofen
Siehe auch: Günzenhofen
Erwähnt in Buch/Bücher: 1646, 1647, 1648, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691, Kassenbuch 1684

Seite: 1234567
Nicht identifizierte OrteNicht identifizierte Orte