Home Kontakt Impressum
Recherche:
Bücher
Personen
Orte
Quellensuche
Bildarchiv
Das Projekt
Der Historiker
Aktuelles
Urheberrecht
Links

Orte

Suchbegriff:
Alle anzeigen Hilfe zur Suche Benutzung OrtsregisterBenutzerhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hengersberg
Schreibweise in Büchern: Hengersperg

Erwähnt in Buch/Bücher: 1624, 1625, 1629, 1674, 1675, 1679, Kassenbuch 1683, Kassenbuch 1684

Henndorf am Wallersee (Österreich)
Schreibweise in Büchern: Henndorf
die Zuordnung ist unsicher
Erwähnt in Buch/Bücher: Kassenbuch 1683

Hennhüll (Gde. Hemau)
Schreibweise in Büchern: Heimhill, Hemhill, Hembhill, Hembhüll, Hembmill, Henhill, Hennhil, Hennhill, Hennhüll, Hönchiel, Hönhill
Erwähnt in Buch/Bücher: 1629, 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691

Herbersdorf (Gde. Au i.d. Hallertau o. Gde. Dietfurt a.d. Altmühl o. Gde. Kumhausen o. Gde. Volkenschwand) o. Hebramsdorf (Gde. Neufahrn in Niederbayern)
Schreibweise in Büchern: Häpperstorf, Heberstorf, Hebranstorf, Hebrastorf, Hebronstorf, Herberstorf, Höberstorf, Höbmanstorf
Habersdorf (Gde. Traitsching o. Gde. Untergriesbach o. Gde. Waffenbrunn) kommen aufgrund der geographischen Lage wohl nicht in Frage
Siehe auch: Hinterstorf
Erwähnt in Buch/Bücher: 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1652, 1653, 1656, 1662, 1663

Herblfing (Gde. Wallerfing)
Schreibweise in Büchern: Herberfing
Erwähnt in Buch/Bücher: 1637

Hermannsberg (Gde. Berching o. Gde. Wiesent)
Schreibweise in Büchern: Hormansperg, Hörmansperg
Erwähnt in Buch/Bücher: 1647, 1648, 1653, 1656, 1661, 1662, 1663

Herrngiersdorf
Schreibweise in Büchern: Herrn Gierstorf, Herrn Girstorf, Herrn Girstorff, Herrn Gürstorf, Herrngierstorf, Herrngirstorf, Herrngürst., Herrngürstorf, HerrnGürstorf
Siehe auch: Giersdorf
Erwähnt in Buch/Bücher: , 1612, 1613, 1624, 1647, 1651, 1652, 1653, 1662, 1663, 1664, 1667, 1670, 1674, 1675, 1680, 1687

Herrnried (Gde. Parsberg)
Schreibweise in Büchern: Herrnried, Herrnriedt
Siehe auch: Ried
Erwähnt in Buch/Bücher: 1649, 1680, 1687, 1690, 1691

Herrnsaal
Schreibweise in Büchern: Hernsall, Herrn Sall, Herrnsaall, Herrnsall
Siehe auch: Mühle, Saal
Erwähnt in Buch/Bücher: 1625, 1641, 1642, 1643, 1651, 1652, 1653, 1656, 1661, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691, Kassenbuch 1683, Kassenbuch 1684

Herrnwahl (Gde. Hausen)
Schreibweise in Büchern: Herrnwahl
Siehe auch: Wahl, Thann
Erwähnt in Buch/Bücher: 1643

Herrnwahlthann
Siehe: Thann, Wahl

Herzberg
Siehe: Mitterleiten

Herzogskasten (in Abensberg)
Schreibweise in Büchern: Churfürstlicher Herzog Cassten Abensperg, Curfürstlicher Cassten Abensperg, Hörzog Cassten Abensperg
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691

Herzogskasten (in Bad Abbach)
Schreibweise in Büchern: Churfürstlicher Hörzogcassten Abbach, Churfürstlicher Hörzog Cassten Abbach
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1687, 1690, 1691

Herzogskasten (in Eggmühl)
Schreibweise in Büchern: Churfürstlicher Hörzog Cassten Eggmihl, Herzog Cassten Eggmühl
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1674, 1680, 1687, 1690, 1691

Herzogskasten (in Ingolstadt)
Schreibweise in Büchern: Alt Schloss, Churfürstlicher Vrbarscassten Ingolstatt
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1648, 1674, 1680, 1687, 1690, 1691

Herzogskasten (in Kelheim)
Schreibweise in Büchern: Curfürstlicher Cassten Kelhaim, Herzog Cassten, Hörzog-Cassten, Hörzog Cassten, Herzogcassten, Hörzogscassten, Hörzogcässten, Vrbars Cassten, Vrbarscassten
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1628, 1629, 1638, 1641, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691, Kassenbuch 1684

Herzogskasten (in Riedenburg)
Schreibweise in Büchern: Churfürstlicher Cassten Riedenburg, Churfürstlicher Hörzogcassten Riedenburg, Hörzog Cassten Riedenburg
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1674, 1680, 1687, 1690, 1691

Herzogskasten (in Vohburg)
Schreibweise in Büchern: Churfürstlicher Cassten Vohburg, Curfürstlicher Herzog Cassten Vohburg, Churfürstlicher Hörzog Cassten Vohburg
bei den allermeisten Findstellen ist die Institution des Kastenamtes und nicht das Gebäude gemeint
Erwähnt in Buch/Bücher: 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, 1691

Hettenbach (Langen* / Dürren*, bde. Gde. Ergoldsbach)
Schreibweise in Büchern: Hattenbach, Hettenbach, Hettenpach
freundliche Hinweise zur Ortsidentifizierung von Hans Biberger (Wolnzach), Josef Geltl, Alfons Roithmayer u. J. Summer
Siehe auch: Langenhettenbach
Erwähnt in Buch/Bücher: 1638, 1641

Seite: 123456789101112
Nicht identifizierte OrteNicht identifizierte Orte