Home Kontakt Impressum
Recherche:
Bücher
Personen
Orte
Quellensuche
Bildarchiv
Das Projekt
Der Historiker
Aktuelles
Urheberrecht
Links

Orte

Suchbegriff:
Alle anzeigen Hilfe zur Suche Benutzung OrtsregisterBenutzerhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gmeinwald
Siehe: Einwald

Gnigl (Österreich)
Schreibweise in Büchern: Gnigel Salzburger Landts
heute ein Stadtteil von Salzburg
Erwähnt in Buch/Bücher: 1656

Gögging
Siehe: Bad Gögging

Gollau (Gde. Straubing)
Schreibweise in Büchern: Gollau
Erwähnt in Buch/Bücher: 1637

Gosling (der Ort konnte nicht identifiziert werden)
Schreibweise in Büchern: Gosling
Erwähnt in Buch/Bücher: 1637

Gossersdorf (Gde. Konzell)
Schreibweise in Büchern: Gosserstorf, Gosserstorff, Gossersttorf
Erwähnt in Buch/Bücher: 1607, 1612, 1613, 1636, 1646, 1647

Göttersdorf
Siehe: Gütersdorf

Gottesberg (Gde. Lupburg o. Gde. Altenthann) o. Götzenberg (Gde. Mainburg) o. Gattersberg (Gde. Bad Abbach)
Schreibweise in Büchern: Gadersperg, Gädersperg, Gattersperg, Gättersperg, Gedersperg, Göttersperg, Gottesperg

Erwähnt in Buch/Bücher: 1624, 1629, 1647, 1671, 1674, 1675, 1690, Bierregister 1629

Götzenberg
Siehe: Gottesberg

Graben (Gde. Adlkofen o. Gde. Lauterhofen o. Gde. Rohr in Niederbayern)
Schreibweise in Büchern: Graben, Grabm, Grabn
Erwähnt in Buch/Bücher: 1646, 1648, 1662, 1663, 1664, 1687

Grabenhof (Gde. Brennberg o. Gde. Kallmünz) o. Krappenhofen (Gde. Seubersdorf i.d. Opf.)
Schreibweise in Büchern: Grackhenofen, Gräpenhofen, Grappenhofen, Groppenhof, Khrapmhouen, Khrappenhouen, Krackhenofen, Krampnhouen, Krapenhouen, Krapnhouen, Krappenhouen
Siehe auch: Grappenholzen
Erwähnt in Buch/Bücher: 1644, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1667, 1675, 1687

Grafenberg (Gde. Bogen ) o. Grafenberg (Gde. Greding) o. Grafenbuch (Gde. Lauterhofen)
Schreibweise in Büchern: Gräfenberg, Gräfenburg
Siehe auch: Grafenbuch
Erwähnt in Buch/Bücher: 1663

Grafenbuch (Gde. Lauterhofen) o. Kraftsbuch (Gde. Greding)
Schreibweise in Büchern: Grafezbuech
Siehe auch: Grafenberg

Grafendorf (Gde. Arnstorf o. Gde. Rudelzhausen)
Schreibweise in Büchern: Gräffendorff
Erwähnt in Buch/Bücher: Bierregister 1629

Grafenried (Gde. Nittendorf)
Schreibweise in Büchern: Grafenriedt
Erwähnt in Buch/Bücher: 1645

Grafenstadl (Gde. Hemau)
Schreibweise in Büchern: Gräblstetten, Grafenstadl, Gräfenstadl, Gräfenstal, Gräfenstätl, Grauenstadl, Gräuenstadl
Erwähnt in Buch/Bücher: 1629, 1642, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1649, 1651, 1652, 1653, 1654, 1655, 1656, 1661, 1662, 1663, 1664, 1665, 1667, 1669, 1670, 1671, 1674, 1675, 1680, 1687, 1690, Bierregister 1629

Grafentraubach (Gde. Laberweinting)
Schreibweise in Büchern: Grafentraubach, Grafentraupach, Grauen Traupach
die Orte Holz- und Grafentraubach wurden auch Ober- und Niedertraubach genannt (HARTINGER: Dorf-Ordnungen 3, S. 327)
Erwähnt in Buch/Bücher: 1641, 1642, 1651, 1661

Grafentraubach (Gde. Laberweinting) o. Holztraubach (Gde. Mallersdorf-Pfaffenberg)
Schreibweise in Büchern: Tänbach, Tränbach, Traubach, Traupach, Traunpach
die Orte Holz- und Grafentraubach wurden auch Ober- und Niedertraubach genannt (HARTINGER: Dorf-Ordnungen 3, S. 327)
Siehe auch: Holztraubach
Erwähnt in Buch/Bücher: 1612, 1624, 1629, 1638, 1641, 1642, 1645, 1646, 1647, 1662

Grainstetten (Gde. Scheyern)
Schreibweise in Büchern: Greinstetten
Erwähnt in Buch/Bücher: 1625

Grampersdorf (Gde. Beilngries)
Schreibweise in Büchern: Gampperstorf, Gämperstorf, Gämperstorff, Grämpels., Grämpellstorf, Grämperstorf, Grämplstorf, Grämpperstorf, Granderstorf, Krämperstorf
Erwähnt in Buch/Bücher: 1644, 1652, 1653, 1656, 1663, 1664, 1669, 1675

Seite: 1234567
Nicht identifizierte OrteNicht identifizierte Orte